Datenschutz Der gläserne Verbraucher muss besser geschützt werden

Premium
Sind Daten die Währung der Zukunft? Quelle: imago

Internetgiganten drängen auf die Finanzmärkte, Banken rüsten ihre Datentechnik auf. Wenn Algorithmen bestimmen, wer welche Kredite und Geldanlagen bekommt, müssen Finanzaufseher sie kontrollieren können.

In einer immer stärker von Algorithmen gesteuerten Welt wird die Frage der Nutzung persönlicher Daten brisant. Algorithmen entscheiden darüber, ob ich kreditwürdig bin, ob ich eine Versicherungspolice bekomme – und wenn ja, zu welchem Tarif. Die Vernetzung nimmt zu, und dank neuer Technologien können immer komplexere Aufgaben automatisiert werden. Die Software trifft Anlageentscheidungen, oder sie schlägt automatisch Alarm, wenn der Verdacht aufkommt, dass hier Geld gewaschen werden soll. Sie kann aber auch irren, falsch programmiert sein. Finanzaufsicht ­ohne die Fähigkeit, Algorithmen auch zu hinterfragen, ist deshalb in Zukunft nicht mehr vorstellbar.

Zum Autor

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%