WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Frank Thelen „Ich habe so viel Geld, es ist mir scheißegal“

Premium
Frank Thelen will ein deutsches Pendant zu Google & Co. aufbauen Quelle: Stefan Kröger für WirtschaftsWoche

Im Sommer verkündet Investor und Fernsehstar Frank Thelen: Ich mache mich auf den Weg und kreiere einen deutschen Technologie-Weltmarktführer. Masterplan oder Selbstüberschätzung? Ein halbes Jahr unterwegs mit einem Missionar.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Aufbruch

Am Tag, an dem er der Welt mitteilen will, dass er sie auf den Kopf stellen werde, steht Frank Thelen in einem viel zu stickigen Raum im zweiten Stock eines Hamburger Kontorhauses und tritt unruhig von einem Bein aufs andere. Es ist Ende August, heute präsentiert der Hamburger Murmann-Verlag Thelens Autobiografie. Doch Thelen, graue Jeans, schwarzes Poloshirt, will mit den versammelten Journalisten eigentlich nicht über sein Leben reden, sondern über die Zukunft. Er hat es eilig, denn: „Die nächsten zehn Jahre werden die größte Herausforderung der menschlichen Geschichte.“ Die beiden Weltkriege? „Kindergeburtstag im Vergleich zu dem, was kommt.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%