WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nordlichter neugierig, Bayern gelassen So blicken die Deutschen auf die Digitalisierung

Premium Exklusiv
Quelle: dpa

Die Gefühle der Deutschen hinsichtlich der digitalen Transformation zeigen regionale Unterschiede: So sind die Menschen im Süden und Westen eher gelassen. In der Hauptstadt sehen sie die größten Defizite in der Verwaltung – und wünschen sich mehr digitale Bürgerservices.

Alle reden über die digitale Transformation in Deutschland – in Unternehmen ebenso wie in Behörden oder zu Hause. Allerdings unterscheidet sich der Blick der Bundesbürger von Region zu Region. Das zeigt eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens Civey im Auftrag des amerikanischen Netzwerkausrüsters Cisco, die der „WirtschaftsWoche“ exklusiv vorliegt.

Die Marktforscher haben dabei zwei Fragen beleuchtet: Zum einen die grundsätzliche Einstellung der Bundesbürger zur Digitalisierung mit Auswahlmöglichkeiten wie Vorfreude oder Neugier bis hin zur Sorge vor Überforderung und Genervtheit.

Zum anderen wurde nachgefragt, wie die Menschen den digitalen Handlungsbedarf in den verschiedenen Lebensbereichen wie Bildung, Gesundheitswesen, Verwaltung oder auf der Arbeit empfinden.

Hamburg

Die Hamburger sind im Deutschlandvergleich am neugierigsten auf die anstehenden technologischen Veränderungen: Für mehr als ein Drittel der Hanseaten ist Neugier der erste Impuls, wenn sie an den Begriff Digitalisierung denken. Im Deutschlandschnitt sind nur knapp ein Viertel derart neugierig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%