WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Regieren nach Zahlen Leben wir bald als Datenprimaten im Großgehege?

Premium
Publizist Adrian Lobe über die drohende Planwirtschaft der Daten. Quelle: Getty Images, Illustration: Marcel Stahn & Beate Clever

Seine Daten machen den Menschen berechenbar und unabhängig vom politischen System beherrschbar. Die Explosion der Daten beflügelt Träume von einer Kommandowirtschaft 2.0. Davon dürften vor allem planmäßig agierende Staaten wie China profitieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Als Apple 1984 seinen Macintosh auf den Markt brachte, ließ der Konzern einen dystopischen Werbefilm produzieren: In dem Spot marschieren in graue Uniformen gekleidete Männer im Gleichschritt durch ein futuristisches Tunnelsystem in eine Halle, wo eine Big Brothereske Figur aus einem überdimensionierten Bildschirm spricht: „Wir haben zum ersten Mal in der Geschichte einen Garten reiner Ideologie geschaffen.“ Während der Große Bruder die „Vereinheitlichung der Gedanken“ proklamiert, rennt eine namenlose Heldin in die Versammlung und schleudert einen Vorschlaghammer in den Bildschirm. Der Clip endet mit dem Satz: „Sie werden sehen, warum 1984 nicht wie ‚1984‘ sein wird.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%