WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Satellitenflotte „Planet“ Die Vermesser der Welt

Premium
Khurais-Raffinerie in Saudi-Arabien

Satelliten zur Erdbeobachtung erlauben spannende Einblicke in die globale Wirtschaftsentwicklung: Ein Besuch in Berlin, von wo das Start-up Planet die weltweit größte Satellitenflotte steuert.

Morgens halb elf in Berlin, an einem sonnigen Donnerstag, drängeln sich auf dem Kurfürstendamm Touristen, Mütter mit Kinderwagen, Hipster auf E-Scootern. Auch wenn es niemand von ihnen ahnt: Sie werden beobachtet.

In 500 Kilometer Höhe zieht ein Satellit vorbei und macht ein Foto. Gleich um die Ecke, in einem Glasbau, sitzt Will Marshall in einem Konferenzraum, der den Namen der britischen Astronautin Helen Sharman trägt. Der blonde 40-Jährige, helles Sakko, goldener Pin in Raumschiff-Form am Revers, bräuchte jetzt nur ein paar Klicks, um sich das Satellitenbild auf den Schirm zu laden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%