WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Entzauberte Mythen
Sprache ist mehr als der Austausch von Informationen – ob Chatbots das jemals verstehen werden? Quelle: imago images

Wenn Menschen vorgeben, Chatbots zu sein, die vorgeben, Menschen zu sein

Sprache ist mehr als der Austausch von Informationen – ob Chatbots das jemals verstehen werden? Die sind nämlich immer noch nicht schlauer als Microsofts nervige sprechende Büroklammer aus den Neunzigern.

Premium
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wenn ich eine Servicehotline anrufe, mache ich als Erstes einen Turing-Test. Wie vom Computerpionier Alan Turing 1950 vorgeschlagen, versuche ich mit ein paar Fragen herauszufinden, ob sich auf der anderen Seite ein Mensch oder eine Maschine befindet.

Meistens frage ich dafür mein Telefon-Gegenüber, wo er gerade sitzt und wie das Wetter vor Ort ist. Menschen outen sich etwa dadurch, dass sie einen Dialekt sprechen, einem ins Wort fallen oder lachen. Der Smalltalk lohnt sich gleich doppelt, wie ich zum ersten Mal merkte, als ich in der Hotline meines Mobilfunkanbieters um einen guten Tarif für die USA kämpfte: Am Ende hatte ich Reisetipps für die Westküste bekommen – und die besten Auslandskonditionen obendrein. Seitdem quatsche ich drauflos.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%