WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Falcon-Heavy-Start ist nur der Anfang Was Musk für seine Mars-Mission noch erledigen muss

Premium
Falcon Heavy-Start von SpaceX Quelle: imago

SpaceX-Gründer Elon Musk will mit seiner neuen Rakete Falcon Heavy einen Tesla zum Mars schicken. Bald sollen Menschen folgen. Bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Eine To-do-Liste.

Dienstagnachmittag am Raumfahrtbahnhof Cape Canaveral: Auf dem Startpad 39A steht die stärkste Rakete der Welt, die Falcon Heavy. Im Laderaum: ein Tesla Roadster, Lackierung kirschrot. David Bowie singt „Life On Mars?“. Die Reise geht auf eine Umlaufbahn hinaus gen Roter Planet – die weiteste Spritztour aller Zeiten.

Man kann es kinoreif nennen oder kindisch, wie Elon Musk, Gründer des Raumfahrt-Start-ups SpaceX, den Start seiner Rakete schon vorab inszeniert hat. In der beschriebenen Animation schraubt sie sich majestätisch in den Himmel und setzte das Cabrio schließlich im All aus. Der tatsächliche Start der Falcon Heavy - am Dienstag gegen 19.30 Uhr deutscher Zeit - soll erst der Anfang sein.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%