WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Toni Reid Wie diese Frau Amazons Alexa erzieht

Premium
Amazon will Alexa zum menschlichen Gesprächspartner erziehen Quelle: Laif

Die Anthropologin Toni Reid ist bei Amazon mit der Erziehung der digitalen Assistentin Alexa betraut. Sie soll den Lautsprecher zu einem menschlichen Gesprächspartner weiterentwickeln.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Toni Reids Haus in Seattle ist mit so vielen Alexa-Boxen gepflastert, dass sie nicht einmal auf Anhieb sagen kann, wie viele es sind. Sie selbst spricht ständig mit der digitalen Assistentin. Und ihre beiden Töchter, 12 und 15 Jahre alt, tun es. Die beiden Mädchen, die die Amerikanerin mit ihrem Ehemann, einem gebürtigen Franzosen, zweisprachig erzieht, können mit Alexa auch bereits auf Französisch und Spanisch plaudern. Anders als gewöhnliche Amazon-Kunden. Denn Reids Töchter sind wertvolle Testerinnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%