WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Yara Birkeland Dieses Geisterschiff soll die Logistik revolutionieren

Premium

Eine saubere, billige, sichere Seefahrt – dafür sollen autonome Schiffe sorgen. Der erste computergesteuerte Containerfrachter wird derzeit in Norwegen entwickelt. Noch aber fehlt etwas Entscheidendes.

Ruhig gleitet die Yara Birkeland über den Oslofjord im Süden Norwegens. Es ist der perfekte Tag für eine Bootsfahrt, keine Wellen, klare Herbstluft, geringes Unfallrisiko. Doch plötzlich dreht das Schiff ab – und rammt mit dem Bug einen Bootssteg. Hier oben steht Ketil Olaf Paulsen, er beugt sich vor, schaut hinab auf sein Boot und murmelt: „Deshalb braucht das Schiff Sensoren und Kameras.“

Noch ist die Yara Birkeland nur ein Modell, sechs Meter lang, aus weißem Kunststoff. Sie dreht hier zu Testzwecken ihre Runden. Doch Paulsen, Geschäftsleiter beim norwegischen Rüstungskonzern Kongsberg und dort zuständig für die Technologieentwicklung, hat Größeres vor: Er will das erste Containerschiff der Welt entwickeln, das keine Crew braucht.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%