WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Daimler Zetsches Erbe ist in Gefahr

Premium
Dieter Zetsche Quelle: Laif, Imagosport, Titelmontage und -bearbeitung: Dmitri Broido

Daimler eilt von Rekord zu Rekord, Vorstandschef Dieter Zetsche ist lässig wie nie. Doch jetzt gefährden Innovationsschwächen, Abgasermittler und ein chinesischer Milliardär das Lebenswerk des Top-Pop-Managers.

Wo er auch hinkommt, es bildet sich eine Schlange. „Ich will auch eins“, rufen die Groupies, und Dieter Zetsche wirkt weiß Gott nicht so, als ob ihm der Rummel zur Last fallen würde. Er gibt nur zu gerne den Top-Pop-Manager. Egal, ob Azubi oder Kunde, stets lächelt der Daimler-Chef geduldig in die Handykameras und wartet, bis auch der letzte Fan ein Selfie mit Dieter geknipst hat, dem lässigsten Automanager der Welt.

Anders als bei vielen Kollegen ist die Lockerheit nicht aufgesetzt. Wenn Zetsche auftritt, in Jeans und Turnschuhen, das dunkelblaue Sakko überm Hemd, an dem oft ein kleiner Mercedes-Stern glänzt, wird das Publikum bestens unterhalten. Der Konzernlenker lässt dann etwa sein LinkedIn-Profil auf eine Leinwand projizieren und macht sich über das Karrierenetzwerk lustig, weil es ausgerechnet ihm einen Job als Motorrad-Verkäufer bei BMW vorgeschlagen hat.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%