Diesel-Skandal Daimler-Chef Zetsche muss erneut zum Rapport bei Scheuer

Premium
Für den Daimler-Konzern und seinen Chef Dieter Zetsche haben die Dieselvorwürfe bedrohliche Züge angenommen. Quelle: REUTERS

Binnen 14 Tagen muss Daimler-Chef Dieter Zetsche zum zweiten Mal beim Verkehrsminister antreten. Steht eine Beichte in Sachen Diesel an?

Durchatmen. Hier ist Dieter Zetsche noch unter Freunden. Der Daimler-Chef verschränkt die Hände und nimmt in der ersten Reihe im Audimax der Berliner Business School ESMT Platz. Neben ihm sitzen Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Airbus-CEO Tom Enders. Die drei Manager sind vergangenen Donnerstag in die Hauptstadt gereist, um über den technologischen Wandel im Allgemeinen und im Mobilitätssektor im Speziellen zu sprechen.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%