WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Diesel-Skandal Daimler-Chef Zetsche muss erneut zum Rapport bei Scheuer

Premium
Für den Daimler-Konzern und seinen Chef Dieter Zetsche haben die Dieselvorwürfe bedrohliche Züge angenommen. Quelle: REUTERS

Binnen 14 Tagen muss Daimler-Chef Dieter Zetsche zum zweiten Mal beim Verkehrsminister antreten. Steht eine Beichte in Sachen Diesel an?

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Durchatmen. Hier ist Dieter Zetsche noch unter Freunden. Der Daimler-Chef verschränkt die Hände und nimmt in der ersten Reihe im Audimax der Berliner Business School ESMT Platz. Neben ihm sitzen Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Airbus-CEO Tom Enders. Die drei Manager sind vergangenen Donnerstag in die Hauptstadt gereist, um über den technologischen Wandel im Allgemeinen und im Mobilitätssektor im Speziellen zu sprechen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%