E-Busse aus Polen Solaris führt Daimler und MAN vor

Premium
Elektrobus von Solaris Quelle: Presse

Trotz Dieselkrise bieten die deutschen Unternehmen MAN und Daimler keine E-Busse an – und werden von einem polnischen Hersteller sauber abgehängt.

Nur das Quietschen der neuen Reifen ist zu hören, als der 18 Meter lange Gelenkbus aus der Fabrikhalle auf das Werksgelände rollt. Der 17-Tonnen-Koloss surrt leise daher. Nichts vibriert, nichts klappert, nichts stinkt. Der Bus ist elektrisch angetrieben, emissionsfrei – und aus Polen.

Sein Hersteller Solaris aus Bolechowo, 20 Kilometer nördlich von Posen, liefert Fahrzeuge mittlerweile nach ganz Europa. In der Montagehalle stehen E-Busse, die bald in Bergamo, Mailand, Barcelona und Warschau herumfahren sollen, auch die Verkehrsbetriebe Hamburg, Nürnberg und Frankfurt haben welche geordert. Die Nachfrage wächst – und geht an den deutschen Herstellern Daimler und MAN bislang vorbei. Sie haben lange am Dieselantrieb festgehalten und müssen jetzt aufholen. Solaris ist schon da, wo die Großen noch hinwollen.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%