WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Millionen auf Halde Warum deutsche Autobauer viele neue Modelle nicht verkaufen dürfen

Premium
Neue Porsche Cayenne stehen auf dem Gelände eines Porsche Werks Quelle: dpa

Deutsche Hersteller wie Porsche oder Audi dürfen große Teile ihrer Flotten nicht verkaufen. Schuld ist eine neue gesetzliche Vorschrift ab September: Der WLTP-Messzyklus.

Da ist zum Beispiel der Porsche Cayenne, Turbo-Variante, 550 PS. Eigentlich ein Turbo-Gewinnbringer für den deutschen Premiumhersteller. Doch wer in diesen Tagen die Internetseite des Autobauers aufsucht, um den Wagen nach seinen Vorlieben zusammenzustellen, erlebt eine böse Überraschung. „Das von Ihnen ausgewählte Modell ist aufgrund einer anstehenden Modellrevision kurzzeitig nicht als frei konfigurierbarer Neuwagen erhältlich“, steht da. Will der Kunde einen solchen Geländewagen, muss er einen nehmen, der beim Händler herumsteht.

Keine schöne Aussicht für die gut betuchte Porsche-Klientel. Und erst recht nicht für den Autobauer selbst: Der Umsatz des Modells geht gegen null, die Kosten etwa für Löhne und Fabriken laufen jedoch weiter. Und das nicht nur beim Cayenne. Auch der Sportwagen 911, die Luxuslimousine Panamera, der SUV Macan – kein Modell ist derzeit bestellbar. Das gesamte Neuwagengeschäft der Zuffenhausener liegt auf Eis.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%