WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Volkswagen-Clan Gestern ein König

Premium
Für Wolfgang Porsche und den Clan der Porsches/Piëchs scheint der Abgasskandal um VW noch immer eine Marginalie zu sein. Quelle: Illustration: David Stolle

Mit der Verhaftung von Audi-Chef Rupert Stadler hat die Konzerngeschichte von Volkswagen einen neuen Tiefpunkt erreicht. Das Krisenmanagement der Eigentümerfamilien Porsche und Piëch ist ein Desaster. Der von Wolfgang Porsche angeführte Clan erweckt den Eindruck, möglichst wenig für die Aufklärung zu tun.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

König Wolfgang Porsche war nicht da, aber was soll’s, das schlug den Kurfürsten nicht auf die Stimmung bei einer ihrer regelmäßigen Kollegiumsrunden vor ein paar Wochen in Prag. Erst hielten die Familien Porsche und Piëch im Škoda-Werk Hof, dann pilgerten sie ins Geburtshaus von Ferdinand Porsche, dem Stammvater ihrer Macht, dem Urahn ihres Reichtums. Über ihn, den Ingenieur und Erfinder des VW Käfer, wurde viel gesprochen an diesem sonnigen Tag. Die Sippe feierte ihren Patriarchen. Und ihre ruhmreiche Vergangenheit.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%