WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

VW-Vorstand Diess "Wir sind so nicht zukunftsfähig"

Premium

Seit rund einem Jahr leitet Herbert Diess die Marke VW – und steht kurz später im größten Skandal der Firmengeschichte. Im Interview spricht er über Dieselgate und seine Pläne, wie VW effizienter werden soll.

Herbert Diess. Quelle: REUTERS

WirtschaftsWoche: Herr Diess, Südkorea hat jüngst den Verkauf von Fahrzeugen gestoppt. In Deutschland fordert Bayerns Finanzminister Markus Söder 700.000 Euro Schadenersatz wegen Kursverlusten durch die Dieselaffäre. Gewöhnt man sich an den Ausnahmezustand?
Herbert Diess: Die letzten Monate waren anspruchsvoll, wir kommen aber voran. Die Einigung in den USA war ein großer Schritt. Für 4,6 Millionen der weltweit rund 10,5 Millionen betroffenen Dieselfahrzeuge wurden mittlerweile Lösungen erarbeitet und von den Behörden freigegeben. Ich bin daher zuversichtlich, dass wir einen Großteil der Themen in 2016 und den Rest im ersten Halbjahr 2017 bewältigen werden. Dann wird’s auch weiter aufwärts gehen für die Marke Volkswagen.

Zur Person: Herbert Diess

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%