WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Waymo Google bringt Roboterautos nach Europa

Premium
Waymos Roboterautos bei der Testfahrt in der Nähe des Hauptquartiers von Fiat Chrysler im Örtchen Balocco in Piemont.

Googles Autoeinheit Waymo bringt einen europäischen Markteintritt ins Spiel. Mit den neuen Tests weitet Waymo seine Kooperation mit Fiat Chrysler aus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Googles Autoeinheit Waymo hat seine autonomen Fahrzeuge erstmals außerhalb der USA getestet und denkt über einen europäischen Markteintritt nach. „Wir haben Waymos Technologie das erste Mal nach Europa gebracht“, erklärte John Krafcik, Chef von Googles Autoeinheit Waymo, am Mittwochabend bei der Automotive News Conference im italienischen Turin.

Die Fahrzeuge waren am 1. Juni auf einem Testgelände in der Nähe des Hauptquartiers von Fiat Chrysler im italienischen Balocco unterwegs. Die Autos des Typs Chrysler Pacifica Hybrid operierten während der insgesamt 70 Testfahrten im voll autonomen Modus (Level 4-Autonomie) und ohne Sicherheitsfahrer. Sie trafen alle sicherheitskritischen Entscheidungen selbst, wichen Fußgängern oder Vögeln aus, interagierten mit anderen Fahrzeugen, die in ihre Spur hinein wechselten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%