WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Deutsche Bank Frank Bsirske, Bankers Liebling

Premium
Deutsche Bank: Verdi-Chef Frank Bsirske unterstützt Paul Achleitner Quelle: imago images

Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner hat nicht mehr viele Unterstützer. Aber ausgerechnet auf Verdi-Chef Frank Bsirske kann er sich verlassen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Bei der Sitzung am Sonntagnachmittag ist der Widerstand groß. Aufsichtsratschef Paul Achleitner will den Vorstandsvorsitzenden John Cryan ablösen, doch einige Mitglieder des Deutsche-Bank-Kontrollgremiums wollen den Plan nicht abnicken. Sie haben Fragen, würden gerne wissen, ob es auch anders geht. Da springt ein Kontrolleur Achleitner energisch bei. Man solle sich jetzt nicht mit derlei Details aufhalten, lässt Verdi-Chef Frank Bsirske wissen. Es gehe schließlich um die Zukunft der Bank. Das dramatische Treffen im April ist nicht die erste Gelegenheit, bei der der Verdi-Chef zugunsten Achleitners interveniert. Bsirske zählt zu den engsten Verbündeten des Aufsichtsratschefs, neben ihm ist er die eindeutig dominierende Kraft im Kontrollgremium. Sein Einfluss gefällt nicht jedem. Kritiker monieren, dass er ungewöhnlich viele Entscheidungen durchdrückt, die in erster Linie Verdi nutzen. Aber nicht unbedingt der Bank.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%