WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Digitalbank Revolut Kunden-K.o. im Kerngeschäft

Premium
Im Schutz der Dunkelheit: Kunden von Revolut können bei Problemen nur mit einem anonymen Kundenberater chatten. Der hat häufig nichts Relevantes zu sagen. Quelle: imago images

Europas größte Digitalbank Revolut sperrt für Kunden kaum nachvollziehbar Konten – auch in Deutschland und das teilweise über Wochen. Trotzdem soll der N26-Konkurrent mehrere Milliarden wert sein.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Firma Outletplaza hat ihren Hauptsitz im Untergeschoss eines Bürohauses nahe Würzburg. Auf 420 Quadratmetern reiht sich Regel an Regal, darauf Plastikboxen mit Mobiltelefonen und Handyhüllen aller Art, die das Unternehmen im Internet verkauft. Faruk Elem organisiert hier, in der Firma seiner Frau, das Tagesgeschäft. Der 9. August dieses Jahres scheint zunächst ein ganz normaler Arbeitstag zu sein. Vormittags sitzt Elem im Untergeschoss an seinem Laptop und ordert neue Mobiltelefone bei seinem Lieferanten in Italien, wie schon so oft, für rund 250.000 Euro. Um 13.55 Uhr überweist er den Kaufpreis. Da ahnt er noch nicht, dass diese Überweisung ihn und seine Frau nervlich und finanziell an die Belastungsgrenze bringen wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%