WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

Zehn Jahre nach dem Lehman-Crash Die deutsche Bankenlandschaft ist verwüstet

Premium
Die Industrie ist spitze, aber im Banking bekommt Deutschland nichts auf die Reihe. Wie passt das zusammen?

Deutsche Industrieprodukte sind weltweit gefragt, deutsche Bankdienstleistungen nicht mal mehr auf dem Heimatmarkt. Jetzt schlägt auch noch die Bafin Alarm.

Wenn es einen Platz gibt, der genau zwischen Vergangenheit und Zukunft liegt, hat Aline Moser ihn gerade eingenommen. In ihrem Rücken, in der Ecke einer Sparkassenfiliale in der Heidelberger Innenstadt, sind zwei Schaltermitarbeiter hinter Glasscheiben wenig beschäftigt. Ab und zu kommen Kunden vorbei, der eine holt Scheine ab, der andere zahlt ein paar Euro ein. Vor Kundin Moser aber zieht der Ultimaker 2+ zackig seine Bahnen, ein 3-D-Drucker, der wie ein Mixer beim Brotbacken über fünf roten Sparkassenschweinchen rotiert, die in dem weißen Kasten Schicht für Schicht entstehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%