Doch nicht insolvent Windhorsts Schein-Sieg von Amsterdam

Ein niederländisches Gericht hat den Unternehmensteil Tennor Holding B.V. von Hertha-Investor Lars Windhorst für insolvent erklärt. Quelle: dpa

Der schillernde Investor Lars Windhorst kann die Pleite seiner Holding Tennor abwenden. Er hat jetzt ein halbes Jahr Zeit, seine Schulden bei einer Firma aus Panama zu begleichen. Doch es gibt noch mehr Gläubiger.  

  • Teilen per:
  • Teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%