WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Flugausfälle Wie ich 500 Euro Entschädigung von Eurowings bekam

Premium
Eurowings: Wie ich 500 Euro Entschädigung für Flugausfälle bekam Quelle: dpa

Vier Monate hat es gedauert und einige Nerven gekostet: Dann war nach zwei Flugausfällen endlich die Entschädigung auf dem Konto. Einblicke in den Eurowings-Wahnsinn – und Tipps für Betroffene.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Es wurde ruhig im Flugzeug. Nicht das übliche Meckern, wie sonst, wenn etwa im ICE ein technischer Defekt oder eine lange Verspätung bekanntgegeben wird. „Einer unser Bordcomputer hat sich soeben verabschiedet“, hatte der Pilot meines Eurowings-Flugs von Düsseldorf nach Genf durchgesagt – nach etwa 20 Minuten Flugzeit. Das sei nicht so schlimm, da es noch ein zweites System gebe, beschwichtigte er. Trotzdem würden wir nun zurückfliegen – zum Startflughafen Düsseldorf. Ich dachte kurz, dass ich mich verhört hätte. Doch dann merkte ich: Es stimmte. Der Stille im Flugzeug nach war die Sorge der Fluggäste größer als der Ärger über eine zumindest stark verspätete Ankunft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%