WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Insolvenzverwalter-Ranking Die Top 50 Insolvenzkanzleien und Verwalter in der Übersicht

Premium
Quelle: Fotolia

Der Insolvenzmarkt sortiert sich neu, doch die Dominanz der großen Player ist ungebrochen: 50 Kanzleien bearbeiten fast die Hälfte der deutschen Unternehmenspleiten. Wer 2017 bei Gerichten und Gläubigern punkten konnte.

Das jüngste Gipfeltreffen der deutschen Insolvenzszene fand vor weitgehend leeren Rängen statt. Fast 5000 Plätze fasst die Estrel Convention Hall II in Berlin Neukölln. Doch nur rund 300 Gläubiger kamen am 24. Januar in die Veranstaltungshalle, um Einblick zu erhalten in eine der spektakulärsten Großinsolvenzen der deutschen Wirtschaftsgeschichte: Die Pleite von Air Berlin. Gleichwohl ballte sich auf der Bühne und in den ersten Reihen des Saals der insolvenzrechtliche Sachverstand. Schließlich haben bei Air Berlin die Granden der Zunft eingecheckt.

Im Cockpit saßen mit Frank Kebekus von Kebekus & Zimmermann und Lucas Flöther von Flöther & Wissing zwei flugerprobte Insolvenzler, die beim Überflug österreichischen Territoriums indes heftigste Turbulenzen zu spüren bekamen. Zuvor hatte Flöther schon beim ostdeutschen Fahrradbauer Mifa in die Pedale getreten. Sein Lohn: reichlich rote Schokoherzen und mit 62 Verfahren ein vorderer Rankingplatz.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%