Hanfanbau für Medikamente Kanadische Unternehmen bringen Cannabis nach Deutschland

Premium
Exportware: In einer früheren Schokoladenfabrik in der Provinz Ontario baut der kanadische Hersteller Canopy inzwischen Cannabis an. Quelle: REUTERS

Der deutsche Markt für medizinischen Hanf kommt nur langsam in Schwung. Das hält kanadische Unternehmen nicht davon ab, trotzdem Millionen zu investieren.

In seiner Heimat Kanada gilt Bruce Linton als legendärer Investor. Der 51-Jährige hat mehrere Telekom- und IT-Anbieter aufgebaut, Börsengänge erfolgreich organisiert und ein Unternehmen gewinnbringend an Microsoft verkauft. Nun hat der Mann, der am liebsten lässig in T-Shirt und Sakko auftritt, einen neuen Markt im Visier. Linton setzt auf Cannabismedizin. Und das vor allem in Deutschland.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%