WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Die Macht junger Kunden Der König ist tot, es lebe der Kunde

Premium
Wer sich nicht an die Anforderungen gerade der jüngeren Kunden anpasst, wird es künftig schwer haben. Quelle: Getty Images

Nie zuvor ging es Verbrauchern so gut, denn das Angebot ist immens. Doch für die Firmen ist das ein großes Risiko: Wer sich nicht an die Anforderungen gerade der jüngeren Kunden anpasst, wird es künftig schwer haben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Kunden haben es heute besser denn je. Unzählige Unternehmen buhlen um ihre Gunst. Das erhöht die Ansprüche, vor allem die der jüngeren Käufer: Sie wollen Konsum mit gutem Gewissen. Sie wollen Erlebnis statt Eigentum. Sie fordern sofortige Verfügbarkeit. Und sie suchen die persönliche Note. Diese Erwartungen der Generation Z spüren die Firmen unmittelbar. Denn die späten 90er-Jahrgänge verfügen über eine hohe Kaufkraft. Allein in den USA sind es geschätzte 150 Milliarden Dollar. Der Anteil dieser Generation an den Verbrauchern wird bis zum Jahr 2020 weltweit auf rund 40 Prozent wachsen.

Ich bin überzeugt, dass vier Trends die Geschäftsmodelle vieler Firmen verändern – egal, welche Produkte oder Services sie anbieten. Wer sich darauf nicht anstellt, wird vermutlich verlieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%