WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

E-Zigaretten Viel Rauch um wenig

Premium
Quelle: dpa

Trotz milliardenschwerer Investitionen kommen die großen Tabakkonzerne nicht vom Rauchen los. Vor allem das E-Zigaretten-System Iqos von Philip Morris zündet in Deutschland noch nicht. 

Nichts los hier. In einem Laden mitten in der gut besuchten Düsseldorfer Altstadt fläzen sich vier Mitarbeiter im blauen Jeanshemd auf den grau-schwarzen Polstersofas und daddeln gelangweilt auf Handys und Tablets. Ab und an bleibt ein Passant vor dem Laden stehen, schaut durch die großen Schaufenster und versucht herauszufinden, was dort eigentlich verkauft wird.

Iqos steht in großen weißen Leuchtlettern über dem Eingang – vier Buchstaben, die für die Zukunft des Zigarettenkonzerns Philip Morris International (PMI) stehen. Mehr als drei Milliarden Euro hat der Marlboro-Hersteller bisher in die Entwicklung von Produkten gepumpt, die die Risiken des Rauchens reduzieren sollen. Im laufenden Jahr investierte das Unternehmen 600 Millionen Dollar in die neue Produktpalette und hofft, 42 Milliarden Stück davon zu verkaufen.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%