WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Erotik-Industrie Digitale Toys für die Fernbeziehung

Premium
Symbolbild Sexroboter Quelle: Getty Images PR Montage Dmitri Broido

Während Beate Uhse ums Überleben kämpft, revolutionieren Start-ups das Sexgeschäft - unter anderem mit Sexrobotern. Jetzt setzt der einstige Marktführer auf den Ort, wo alles angefangen hat.

Es gibt kein Sexspielzeug, für das Harald Piendl keinen Vergleich zu seinem Lieblingshobby findet: das Fahrradfahren. Wie bei einer langen Radtour habe der Vibrator verschiedene Steigungen und Intensitäten, zum Beispiel. Seine Hand umfasst einen leuchtgrünen Silikonstab mit drei Knöpfen am Ende. Piendl drückt auf den untersten und das Gerät beginnt, vor- und zurückzuruckeln. Der 50-jährige Manager zieht die Faust zu, damit der Vibrator nicht aus der Hand rutscht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%