WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Spielzeughersteller Playmobil wagt den digitalen Aufbruch

Premium
Szene aus dem Playmobil-Film Quelle: Concorde Filmverleih

Der Spielzeughersteller Playmobil wurde jahrzehntelang patriarchisch geführt. Drei Jahre nach dem Tod des Gründers entdeckt das Unternehmen nun das Digitale und steigt sogar ins Filmbusiness ein – noch rechtzeitig?

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Ritter, der Polizist und der Gärtner haben die Menschenmassen im Blick. Die drei 1,50 Meter großen Plastikfiguren beobachten vor der Firmenzentrale von Playmobil mit ihrem typisch stoischen Lächeln, wie in der Nähe Tausende Besucher an einem heißen Augusttag dem Fun Park entgegenströmen. Der Freizeitpark bei Nürnberg ist die große Familienattraktion von Playmobil. 900.000 Besucher kamen 2018, jeder ab drei Jahre zahlt rund zwölf Euro Eintritt. Der Park wurde 1991 gegründet – er ist ein voller Erfolg.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%