WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Thermomix Der Hype um das deutsche Küchenwunder ist vorbei

Premium
Thermomix Quelle: Frank Schemann für WirtschaftsWoche

In Deutschland scheint der Thermomix seine beste Zeit hinter sich zu haben. Hersteller Vorwerk setzt nun auf Märkte in Übersee. Doch bislang stockt die Expansion.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Xia drückt den Ausknopf und kratzt mit zwei Stäbchen den Blattspinat aus dem Mixer. Dann schiebt sie Schweinefleisch in die Maschine, um es auf mittlerer Stufe mit Sojasoße und Salz zu garen, die Vorsuppe hat sie längst zubereitet mit dieser phänomenalen Küchenmaschine made in Germany: „Deutsche Qualität ist die beste!“

Xia ist Frontfrau der Thermomix-Show in einem Einkaufszentrum von Shanghai. Neugierig blicken potenzielle Kunden auf das etwas klobige Wundergerät, das mahlen, häckseln, kneten, rühren, garen – und ihnen womöglich das Kochen ersparen kann. „In Deutschland verfügt jeder dritte Haushalt über einen Thermomix“, sagt die Mittdreißigerin. Als sei das ein Verkaufsargument.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%