WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Versmold In dieser Stadt lassen sich alle Probleme der Fleischindustrie besichtigen

Premium
Der

Nach dem jüngsten Listerien-Skandal kämpft die mittelständische Wurstindustrie um Image und Existenz. Nirgendwo zeigen sich die Nöte der Unternehmer deutlicher als in Versmold – dem deutschen Zentrum der Branche.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Wurstträgerbrunnen auf dem Marktplatz in Versmold ist nur wenige Schritte vom Rathaus entfernt, dem Arbeitsplatz von Michael Meyer-Hermann. Der CDU-Politiker ist seit fünf Jahren erster Bürger der ostwestfälischen Kleinstadt. Schweinebrunnen nennen die Versmolder die lebensgroßen Skulpturen liebevoll. Aber eigentlich, so Meyer-Hermann, hatte der Künstler es die „Rache am Metzger“ getauft. „Schauen Sie“, sagt der 36-Jährige und zeigt auf eines der drei Bronzeschweine, „das rennt von hinten dem Wurstträger in die Beine und bringt ihn aus dem Gleichgewicht.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%