WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Bauforumstahl „Chinesische Baufirmen kommen nach Deutschland“

Premium
Geschäftsführer von Bauforumstahl Quelle: PR

Geht der Bau-Boom zu Ende? Die Geschäftsführer des Vereins Bauforumstahl erklären, warum die abkühlende Konjunktur gut für die Baubranche ist und wie die Branche auf chinesische Bautrupps in Deutschland blickt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

WirtschaftsWoche: Die Konjunktur trübt sich gerade ein. Was bedeutet das für die Bauwirtschaft? Ist der große Boom vorbei?
Heddrich: 2019 werden sich für die Bauindustrie noch keine Änderungen ergeben. Das Geschäft lauft derzeit im Hochbetrieb. Ich rechne damit, dass sich das frühestens 2021 etwas abkühlt. Das bedeutet allerdings nur, dass der Baumarkt dann wieder vernünftige Formen annimmt und nicht mehr so überreizt ist wie derzeit. Wir haben ja in Deutschland momentan nicht einmal genügend Personal, um den Bauboom abzudecken. Ich gehe davon aus, dass das in den kommenden Jahren von selbst wieder ins Gleichgewicht kommen wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%