WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

US-Steuerreform Wie deutsche Unternehmen von Trump profitieren

Premium
Profiteure: Die deutschen Autobauer gehören zu den Gewinnern der Reform - teilweise Quelle: Laif

Donald Trump entlastet die Wirtschaft um Milliarden. Auch deutsche Unternehmen profitieren – aber weniger als die US-Konkurrenz. Made in Germany wird zum Risiko.

Das Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ bewegt Washington noch immer. Kein Tag vergeht, an dem nicht über den Geisteszustand von Donald Trump fabuliert wird: Ein US-Präsident, der sich mittags zum Fernsehenschauen zurückzieht und dem man angeblich seine Gedanken ablesen müsse wie bei einem Kleinkind, verunsichert die Nation. Doch Hans-Joachim Boekstegers kann nicht klagen.

Boekstegers ist Chef des mittelständischen Unternehmens Multivac im bayrischen 2000-Seelen-Örtchen Wolfertschwenden und zufrieden mit Trump. Fast jeder Amerikaner kam schon mit den Allgäuer Produkten in Berührung. Mit den Multivac-Maschinen verpacken Lebensmittelmultis Käse und Pharmakonzerne Medikamente. In einem Gewerbegebiet von Kansas City, unweit des Flughafens der 500.000-Einwohner-Metropole, hat der Verpackungskünstler seinen US-Sitz. Der braune Zweckbau mit deutscher und US-Flagge vor dem Eingang liegt umringt von kleinen Seen, Parkbänken und Outdoor-Fitnessgeräten – genug Platz für weiteres Wachstum. Und den braucht Boekstegers.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%