WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Zugbauer Siemens und Alstom wollen es nochmal wissen

Premium
Siemens und Alstom wollen es nochmal wissen Quelle: imago images

Die Zugsparte von Siemens profitiert vom Bahnboom. Doch chinesische Konkurrenz bedroht den Erfolg. Ein neuer Anlauf für eine Fusion mit Frankreichs Alstom wird wahrscheinlicher – wenn eine mächtige Deutsche mitspielt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Das Lokomotivenwerk von Siemens in München-Allach läuft wie ein Uhrwerk – und daran ist Thilo Steinberg nicht ganz unbeteiligt. Der Leiter der Produktion ist zuständig für Prozessoptimierung und zeigt stolz auf seine Kollegen, die mithilfe von Exoskeletten schwere Gewichte tragen und mit Augmented-Reality-Brillen Maschinen einstellen. Im Werk sitzt jeder Handgriff. „Unsere Taktung ist flexibel und liegt aktuell bei 1,4 Tagen“, sagt Steinberg zufrieden.

1,4 Tage – so lange dauert es, bis die meterlangen Bleche in der Fabrik auf ihrer Reise durch die Hallen zu Trägern geschweißt, mit Kabelbäumen bestückt und mit Schaltkästen hochgerüstet werden – und schließlich als fertige Loks abnahmebereit sind. „Vor ein paar Jahren lag die Taktung pro Lok noch bei mehreren Tagen“, sagt Steinberg – kurze schwarze Haare, Anfang 40, legeres Outfit mit Hemd und Jeans. Der enormen Nachfrage wegen haben die Siemensianer die Produktionszeit drastisch verkürzt. Steinberg verspricht: Es kann noch schneller gehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%