WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

5G-Wunder Warum ein Mittelständler den Mobilfunk-Poker entscheiden könnte

Premium
5G-Netzausbau: Ein Mittelständler bietet eine günstige Lösung Quelle: Werner Schuering für WirtschaftsWoche

Der Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes ist für die Deutsche Telekom ein gewaltiger Kraftakt. Ein Berliner Mittelständler verspricht eine günstige Lösung – ohne teure Masten. Kann das funktionieren?

Wenn Julian Graf von Hardenberg Besuchern die Vorzüge seiner Produkte besonders eindrucksvoll zeigen will, holt er den Vorschlaghammer hervor. Wumm. Wumm. „Feste, fester“, ruft der Geschäftsführer des Unternehmens Berthold Sichert in Berlin. Der Mittelständler stellt die grauen Verteilerschränke her, die normalerweise wenig beachtet am Straßenrand stehen und dort für schnelle Internetverbindungen sorgen. Der potenzielle Kunde, ein Netzbetreiber aus Großbritannien, holt noch einmal aus und lässt den Hammer ein letztes Mal auf die Abdeckung des grauen Kastens krachen. Alle schauen sich ungläubig an. Der Gewaltakt hinterlässt keine Beule auf dem Gehäuse. Der Schrankdeckel, wie das gesamte Gehäuse gefertigt aus dem besonders harten Kunststoff Polycarbonat, hat den Härtetest bestanden.

Einkäufer großer Telekomkonzerne pilgern in diesen Tagen häufig in den Showroom des schon 1923 gegründeten Gehäusebauers im Stadtteil Mariendorf. Persönlich wollen sie überprüfen, ob dessen Schränke ihr derzeit größtes Problem lösen könnten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%