Digitalisierung Ohne Innovation ist alles nichts

Premium

Unser Mittelstand ist Weltspitze, investiert aber zu wenig Geld in die Zukunft. Wir brauchen eine echte Innovationsoffensive.

Quelle: dpa

Die Geschichte der Ökonomie ist und bleibt auch eine Geschichte von Innovation. Autopionier Henry Ford wusste: „Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie geantwortet: ‚Schnellere Pferde.‘“ Stattdessen baute Ford ihnen moderne Fahrzeuge, die sich natürlich durchsetzten. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, muss man neu denken und die Voraussetzungen dafür schaffen, nicht nur Bestehendes zu optimieren, sondern auch technischen Innovationen zum Durchbruch zu verhelfen.

Unserer Wirtschaft geht es gut, sie wird im nächsten Jahr um 1,6 Prozent wachsen, über 44 Millionen Menschen werden erwerbstätig sein, das sind rund zwei Millionen mehr als 2013. Und trotzdem müssen wir mehr tun, denn die Wettbewerbsfähigkeit von heute ist nicht deckungsgleich mit den Anforderungen und dem Erfolg von morgen und übermorgen. Status-quo-Denken führt zu Selbstzufriedenheit und birgt die Gefahr, nicht ausreichend in die Zukunft unseres Landes zu investieren

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%