WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Digitalisierung Wall-E räumt auf

Premium
Wall-E räumt auf: Highlight in Kortmanns Betonsteinfabrik ist der künstlich intelligente Roboter, der Mängelexemplare aussortiert. Quelle: Marcus Simaitis für WirtschaftsWoche

Mit Robotern, Recycling und Risiko katapultiert der 31-jährige Gründersohn die verstaubte Firma Kortmann Beton in die Neuzeit. Ein Lehrstück über den digitalen Aufbruch – der allerdings Opfer verlangt.

Henning Kortmann war keines dieser Unternehmerkinder, die halb im Betrieb aufwachsen und von Arbeitern und Sekretärinnen gehätschelt durch die Hallen stürmen. Betonsteinfabrik und Verwaltung lagen direkt neben dem Wohnhaus der Familie. Gegessen wurde erst, wenn Vater Karl Kortmann daheim am Tisch saß. Der konnte sich oft erst nach dem dritten, vierten Mahnanruf seiner Frau von den Aufgaben in der Firma lösen. Firma, das war für Henning deshalb in Jugendjahren vor allem der Grund, warum alle vor gefüllten Schüsseln saßen und auf Papa warteten.

Start-up-Spirit in spröder Branche

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%