WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Forschungsergebnisse für Mittelständler Wirtschaft ohne Wissenschaft bringt nichts

Premium
Quelle: dpa

Mittelständler tragen entscheidend zum Erfolg der deutschen Wirtschaft bei. Doch sie profitieren viel zu selten von neuen Erkenntnissen der Forschung. Damit sich das ändert, braucht es neue Ansätze beim Wissenstransfer.

Ob die Erkennung von Tumoren durch künstliche Intelligenz, autonom fahrende Lastwagen auf der Autobahn oder die Echtzeitsteuerung von Fabriken über die neue Mobilfunktechnik 5G – solche Entwicklungen sind ohne den funktionierenden Transfer von Forschungserkenntnissen in die unternehmerische Anwendung nicht denkbar. Doch diese Weitergabe von Wissen und Technologie kann noch viel besser werden.

Deshalb brauchen wir innovationsfördernde Rahmenbedingungen für das Miteinander von Wissenschaft und Wirtschaft. Wir müssen aber auch mit einem verbreiteten Missverständnis aufräumen: Wer für jegliches Forschungsvorhaben ökonomisch verwertbare Ergebnisse fordert, hat nicht verstanden, dass sich Grundlagenforschung und wissenschaftliche Anwendung ergänzen. Wer die Grundlagenforschung an die Kette legen will, nimmt dem Technologietransfer den Treibstoff. Niemandem hilft, wenn der Ruf nach mehr Anwendungsorientierung an alle Akteure gleichermaßen geht. Nicht umsonst besitzt die Freiheit der Wissenschaft Verfassungsrang.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%