WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Mobilfunkstandard 5G Lücke auf dem Land

Premium
Testlabor Fabrik: Bei der Produktion von e.Go Mobile kommt 5G schon zum Einsatz. Quelle: imago images

Der neue Mobilfunkstandard 5G wird das Geschäft vieler Mittelständler grundlegend verändern. Telekomkonzerne versprechen großartige Chancen – doch noch fällt die Annäherung schwer.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Im Werk 1 des Aachener Elektrofahrzeug-Herstellers e.Go Mobile gleiten die Roboter leise über den Betonboden. Unermüdlich transportieren sie die Karosserien des Elektroautos von einer Montagestation zur nächsten. Dabei bewegen sie sich automatisch. Mittels Sensoren reagieren die Roboter auf ihre Umgebung, permanent tauschen sie in Echtzeit Daten über ihren Standort und ihre Geschwindigkeit mit anderen Netzwerkteilnehmern aus. Auf dieser Grundlage entscheiden sie eigenständig, wann sie ihre Fahrtrichtung ändern und wann sie bremsen oder beschleunigen.

Die Kommunikation zwischen den insgesamt 30 Robotern läuft über Antennen auf dem Gelände, die nach dem bisherigen Hochleistungsstandard LTE und dem deutlich leistungsfähigeren Zukunftssystem 5G funken. Mit ihnen haben der Telekommunikationskonzern Vodafone und der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson das Werk in Aachen zum Experimentierfeld gemacht. Hier lässt sich bereits heute erahnen, was künftig in der Produktion möglich sein soll.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%