WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Allianz Das wichtigste Ziel wird Bäte verfehlen

Premium
Allianz-Chef Oliver Bäte kämpft um sein Image als digitaler Erneuerer des fast 130 Jahre alten Traditionshauses. Quelle: Stefan Kröger für WirtschaftsWoche

Beim Amtsantritt vor drei Jahren setzte sich Allianz-Chef Oliver Bäte öffentlich Ziele, die er bis Ende dieses Jahres erreichen wollte. Doch das wird er nicht schaffen. Ausgerechnet bei der Digitalisierung ist die Konkurrenz weit voraus.

Es ist 18.25 Uhr an einem Juliabend, als Oliver Bäte mal wieder die Zukunft einläuten will. Vor dem VIP-Eingang des Münchner Olympiastadions hält ein grauer 7er-BMW. Bäte wartet nicht, bis der Chauffeur ihm die Tür aufhält, er springt hinaus. Eilig, immer zwei Stufen auf einmal, erklimmt er die Treppe. Bäte trägt zur grauen Hose ein dunkelblaues Sakko, die Krawatte hat er im Wagen gelassen. Schließlich will er gleich vor Hunderten Mitarbeitern die neue, digitale Allianz beschwören. Da soll niemand denken, der Chef sei konservativ.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%