WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Andreas Neuhaus Freier Mitarbeiter

Andreas Neuhaus studiert Wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU Dortmund und absolvierte in dieser Zeit ein Volontariat bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Zuvor arbeitete er als Freier Mitarbeiter u.a. für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung und die Neue Ruhr Zeitung.

Mehr anzeigen
Andreas Neuhaus - Freier Mitarbeiter

Helaba Liebeserklärung an NRW

Vor fünf Jahren übernahm die Helaba in NRW das Geschäft der untergegangenen WestLB. Jetzt zieht sie eine erfolgreiche Zwischenbilanz. Der Wettbewerb aber ist groß, alle Banken haben ein Auge auf NRW geworfen.
von Andreas Neuhaus

Dax-Umfrage Schlechte Zeiten für neue Wetten

Das neue Allzeithoch beim Dax sorgte nicht für Jubelstimmung. Im Gegenteil: Es folgten sofort Gewinnmitnahmen. Eine exklusive Umfrage zeigt, wie Anleger sich im vermutlich ereignislosen Sommer verhalten sollten.
von Andreas Neuhaus

Insolvenzen Gute Zeiten für Verbraucher, schlechte für Gründer

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Verbraucher sind so gut wie seit Jahren nicht. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen ist im ersten Halbjahr deutlich gesunken. Die gute Konjunktur hat aber auch ihre Nachteile.
von Andreas Neuhaus

Dax-Umfrage Pessimismus vor den Sommer-Kapriolen

Nach einem kurzem Hoch in der vergangenen Woche ist die Anlegerstimmung wieder schlechter geworden. Sollte es deshalb bald zu Ausverkäufen kommen, könnte es wegen fehlender Absicherungen nach unten gehen – ungebremst.
von Andreas Neuhaus

Dax-Umfrage Der Rally fehlt plötzlich das Sicherheitsnetz

Seit Jahresbeginn herrschte unter den Anlegern ein rekordverdächtiger Pessimismus vor, jetzt sind die Erwartungen der Börsianer aber nicht mehr so negativ. Doch die aktuelle Börsensituation ist nicht ohne Risiko.
von Andreas Neuhaus und Jürgen Röder

Gewalt gegen Demonstranten Schwere Vorwürfe gegen Erdogan

Neun Menschen wurden in Washington verletzt, als das Sicherheitsteam von Recep Tayyip Erdogan kurdische Demonstranten angriff. Jetzt gibt es schwere Vorwürfe gegen türkischen Staatspräsidenten.

Schlecker-Pleite „Wir mussten Insolvenz anmelden wegen einer geplatzten Lastschrift“

Ab wann war das Drogerieunternehmen Schlecker insolvent? Im Prozess gegen Anton Schlecker sollte der ehemalige Finanzvorstand Klarheit bringen. Dieser gibt kuriose Einblicke in das Leben eines Managers bei Schlecker.
von Andreas Neuhaus

Stimmungsbericht aus Düsseldorf „Heute ist ein guter Tag für Nordrhein-Westfalen“

Nach der Wahlpleite leert sich das Quartier Boheme in der Düsseldorfer Altstadt zügig. Es gibt für die Genossen nichts zu feiern. Ganz in der Nähe ist das anders: Bei CDU und FDP bejubeln die Anhänger ihre Kandidaten.
von Daniel Klager, Andreas Neuhaus und Kathrin Witsch

++ Newsblog zur NRW-Wahl ++ Die Wahlbeteiligung ist schon mal hoch

SPD-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft oder CDU-Herausforderer Armin Laschet – wer macht das Rennen in NRW? Ein knapper Ausgang zeichnet sich ab. Fest steht: Die Beteiligung an der Wahl ist deutlich höher als zuletzt.

NRW-Wahl Noteinsatz für die SPD

Selten wurde der Landtagswahl in NRW so ein große Bedeutung zugemessen. Die SPD droht nach dem Saarland und Schleswig-Holstein auch in NRW zu verlieren. Doch Hannelore Kraft gibt sich auf den letzten Metern gelassen.
von Andreas Neuhaus und Kathrin Witsch
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.