WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Neuordnung der Energiewirtschaft Eon und RWE besiegeln Mega-Deal

Die Aufsichtsräte der beiden Konzerne haben die Zerschlagung am Montag von Innogy gebilligt. Es entstehen zwei neue Champions auf dem europäischen Energiemarkt.

Mehrere hundert Seiten ist der Vertrag stark, mit dem Eon und RWE den deutschen Energiemarkt aufmischen wollen. Und jetzt ist er unterzeichnet. Eon wird die RWE-Tochter Innogy übernehmen.

Das teilten die Vertragsparteien am Montagabend mit. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen hatten zuvor das Geschäft im Volumen von mehr als 20 Milliarden Euro gebilligt. Jetzt stehen zwar noch die Genehmigungen durch die Kartellbehörden aus. Wettbewerbsexperten sehen aber – zumindest auf dem deutschen Markt – keine großen Bedenken.

Eon übernimmt die 76,8 Prozent, die RWE noch an Innogy hält. Der Konkurrent erhält im Gegenzug einen Anteil von 16,7 Prozent an Eon und zahlreiche Aktivitäten. Nach Jahrzehntelange Rivalität werden die beiden Konzerne also erstmals direkt verbunden sein.

Vor allem bekommt RWE die erneuerbaren Energien von Innogy und sogar die, die Eon bislang selbst betrieben hat. Damit wird Innogy zerschlagen und Eon konzentriert sich auf die Sparten Netz und Vertrieb. Der Konzern wird damit zu einem der größten Energieversorger Europas und versorgt rund 45 Millionen Kunden. Der RWE-Konzern, der nach der Abspaltung nur noch Atom-, Kohle- und Gaskraftwerke betrieben hat, wird wieder selbst grünen Strom produzieren.
Eon und RWE hatten in der Nacht zu Sonntag zwar über die grundlegende Einigung berichtet. Da stand aber noch die Zustimmung der Aufsichtsräte und die Vertragsunterzeichnung aus

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%