WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Niklas Hoyer Stellvertretender Ressortleiter Geld

Niklas Hoyer, Jahrgang 1981, ist Leiter Verbraucherfinanzen und stellvertretender Ressortleiter "Geld". Er kümmert sich um die Themen Geldanlage, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien. Der Diplom-Volkswirt und Diplom-Wirtschaftsstatistiker studierte an der Berliner Humboldt-Universität und der Pariser ENSAE. Im Anschluss absolvierte er die Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Mehr anzeigen
Niklas Hoyer - Stellvertretender Ressortleiter Geld

Hebesatz null Prozent Die letzten Grundsteuer-Oasen

Etliche Gemeinden haben noch vor der Reform die Grundsteuer erhöht. Eine einzige größere deutsche Gemeinde verzichtet auf die Grundsteuer. Wie das geht – und wie Immobilieneigentümer an anderen Orten sparen können.
von Niklas Hoyer

Steuern und Recht kompakt Arbeitszimmer: Kosten für neues Bad sind Privatsache

Premium
Kosten für den Umbau eines Badezimmers lassen sich nicht als Aufwand für ein häusliches Arbeitszimmer abziehen. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema Sprachkenntnisse im Beruf. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Martin Gerth

Tipps für die Durchsuchung Was tun, wenn der Steuerfahnder klingelt?

Premium
Viele Vermögende oder Unternehmer reagieren panisch, wenn die Steuerfahndung vor der Tür steht. Nicht der einzige Fehler. Was Experten raten, wenn es zur Durchsuchung kommt.
von Niklas Hoyer

Steuern und Recht kompakt Kindergeld, Baumängel, Bankenaufsicht

Premium
Unberechtigt erhaltenes Kindergeld muss zurückgezahlt werden. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema Fehlalarm am Flughafen. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Martin Gerth

Steuern und Recht kompakt Haushaltsnahe Tätigkeit, geldwerter Vorteil, Immobilienhaftung

Premium
Trockene Brötchen sind kein geldwerter Vorteil, der Bundesfinanzhof wies eine Steuer-Nachforderung ab. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema Immobilienhaftung. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Martin Gerth

Steuererklärung Was die neue Frist bedeutet, wann der Verspätungszuschlag droht

Bis Ende Juli muss die Steuererklärung beim Finanzamt sein, zwei Monate später als bisher. Sonst kann es teuer werden. Warum? Die acht wichtigsten Fragen und Antworten.
von Niklas Hoyer

Stromanbieter Als Neukunde abgelehnt? Daran könnte es liegen

Eigentlich freuen sich Stromanbieter über neue Kunden. Doch nicht immer. Einige lehnen Neukunden einfach ab. Woran es liegt und wie Verbraucher sich schützen können.
von Niklas Hoyer

Steuern und Recht kompakt Vermietung, Testament, Krankenversicherung

Premium
Ein Mietvertrag zwischen Lebensgefährten über eine gemeinsame Wohnung wird steuerlich nicht anerkannt. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema doppelte Haushaltsführung. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Georg Buschmann

Sparverträge der Sparkassen Gute Chancen auf Zinsnachzahlungen

Premium
Sparkassen-Kunden streiten um Zinsen aus langlaufenden Sparverträgen und fordern Nachzahlungen. Eine Musterklage in Sachsen könnte teuer für die Banken werden. Aber auch Sparer aus anderen Regionen könnten profitieren.
von Niklas Hoyer

Verhandlungsstrategie So bekommen Sie mehr Abfindung

Premium
Große Unternehmen wollen tausende Mitarbeiter entlassen. Meist bekommen Betroffene eine Abfindung. Mit vier Schritten holen Sie bei den Verhandlungen mehr heraus.
von Niklas Hoyer
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10