WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Corinna Nohn Reporterin

Lieblingsthemen: Diversity, Porträts, Nachhaltigkeit, was der Mensch mit Wirtschaft macht und umgekehrt.

Privat: Radsport, Klavier, Saxophon, Steuererklärung. Ja, doch, richtig gelesen.

Geboren 1980, bin ich kein digital native und habe in meinem High-School-Jahr in Oregon per Fax (!) kommuniziert – telefonieren war teuer. Nach dem Abitur habe ich kurz die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft besucht, wäre dann fast nach Montana ausgewandert, um schließlich in Passau und Krakau Kulturwirtschaft zu studieren.

Berufseinstieg und fünf weitere Jahre bei der Süddeutschen Zeitung (Wirtschaft und Innenpolitik), 2013 Wechsel als Reporterin zum Handelsblatt. Heute: Redaktion des Morning Briefings sowie Autorin des mittäglichen Newsletters Corona Spezial.

Mehr anzeigen
Corinna Nohn - Reporterin

Global Female Leaders Summit Haben CEOs ohne Twitter-Account eine Zukunft?

Was ist das Ergebnis, wenn Top-Entscheiderinnen aus aller Welt über Top-Themen wie digitale Führungskultur und Fintechs debattieren? Beim Global Female Leaders Summit in Berlin war das gerade zu erleben.
von Corinna Nohn

Handelsblatt Wirtschaftsclub Von Salz- und Brackwasserökonomen

Bei der ersten Veranstaltung des Handelsblatt Wirtschaftsclubs in Düsseldorf dreht sich alles um Vorhersagen und Wahrscheinlichkeiten. Und der Präsident des Handelsblatt Research Institute Bert Rürup liefert davon...
von Corinna Nohn

Polen Das Ende der Solidarität

Kein Land hat so vom EU-Beitritt profitiert wie Deutschlands östlicher Nachbar. Wie also ist die plötzliche Abkehr der Polen von Europa zu erklären? Eine Spurensuche in der polnischen Seele.
von Corinna Nohn

Aktionärinnen für Chancengleichheit Wenn Frauen unbequeme Fragen stellen

Trotz aller Quoten haben es Frauen in Chefetagen immer noch schwer. Top-Juristinnen aus ganz Europa haben sich nun zusammengetan, um daran etwas zu ändern. Auf den Hauptversammlungen legen sie den Finger in die Wunde.
von Corinna Nohn

Silvesternacht in Köln „Das hat mich schockiert“

NRW-Innenminister Ralf Jäger weist nach dem Köln-Fiasko den Vorwurf zurück, sein Ministerium habe versagt. Stattdessen geht er hart mit der Kölner Polizei ins Gericht. Und kündigt Konsequenzen für den Karneval an.
von Corinna Nohn und Johannes Steger

Gipfeltreffen Entscheiderinnen unter sich

Der „Global  Female Leaders Summit“ in Zürich will zum Davos für Frauen werden. Das erste Gipfeltreffen der Powerfrauen zeigt: Frauen stellen andere Fragen als Männer  – und haben womöglich die besseren Antworten.

Zahnarztpraxis Im Wartezimmer am BER

Der Berliner Großflughafen hat noch nicht eröffnet, aber eine Zahnarztpraxis gibt es dort schon. 45.000 Beschäftigte sollten mögliche Kunden sein – doch bis dato arbeitet kaum jemand dort. Die Praxis hält sich trotzdem.
von Corinna Nohn

Landkreis München Deutschlands Nummer eins

Der Landkreis München belegt um vierten Mal in Folge den Spitzenplatz im Prognos-Zukunftsatlas. Was insbesondere an der Innovations- und Gründerfreundlichkeit der Region liegt. Und an Menschen wie Barbara Mayer.
von Corinna Nohn

Zukunftsatlas 2013 Wie Deutschland auseinanderreißt

Von der Gleichheit der Lebensverhältnisse können die Deutschen nur träumen: Wie der Prognos-Zukunftsatlas zeigt, hängt der Süden den Norden ab, überholt der Osten Teile des Westens, schlägt die Provinz die Städte.

Dienstleistungskonzern Sodexo will sich um deutsche Kitas kümmern

In Deutschland ist Sodexo vor allem durch den Skandal um verseuchte Erdbeeren im Schulessen bekannt. Die Franzosen wollen es dennoch in Deutschland versuchen – und im Kita-Markt einsteigen.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3