WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ölkonzerne Algerien will Verkauf von Anadarko-Anlagen an Total verhindern

Beim einer Veräußerung der Anadarko-Anlagen an Total sieht Algerien die Interessen des Landes gefährdet. Deshalb will die Regierung sich gegen den Verkauf stemmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Algerien will Verkauf von Anadarko-Anlagen an Total verhindern Quelle: dpa

Algier Algerien will einen Verkauf von Anadarko-Anlagen an den französischen Ölmulti Total verhindern. „Wir haben gute Beziehungen zu Anadarko und wir werden alles tun, um die Interessen Algeriens zu wahren, einschließlich der Nutzung unseres Vorkaufsrechts, um den Verkauf zu blockieren“, sagte Energieminister Mohamed Arkab Reportern am Rande einer Konferenz.

Der US-Ölförderer Anadarko Petroleum wird vom Konkurrent Occidental Petroleum umworben. Sollte Occidental eine Übernahme gelingen, will der Konzern Vermögenswerte von Anadarko in Algerien, Ghana, Mosambik und Südafrika für insgesamt 8,8 Milliarden Dollar verkaufen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%