WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Offerte aus China Mischkonzern Fosun erwägt Kauf des belgischen Versicherers Ageas

Der chinesische Mischkonzern Fosun ist derzeit mit 3,01 Prozent an der Ageas beteiligt. Jetzt steht eine Offerte für den belgischen Versicherer im Raum.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Für eine Stellungnahme war weder Ageas noch Fosun zu erreichen. Quelle: Reuters

Bangalore Der chinesische Mischkonzern Fosun International ist einem Medienbericht zufolge an dem belgischen Versicherer Ageas interessiert. Fosun erwäge eine Offerte für Ageas als Ganzes oder nur für einen Teil des Unternehmens, berichtete die Agentur Bloomberg am Dienstag. Die Chinesen führten momentan auch Gespräche mit Beratern über Alternativen. Dazu gehöre der Zusammenschluss mit einem Partner, um den belgischen Versicherer aufzuspalten, oder die Erhöhung des gegenwärtigen Anteils.

Fosun ist derzeit mit 3,01 Prozent an Ageas beteiligt. Ageas ist an der Börse mehr als acht Milliarden Euro wert. Weder bei Fosun noch bei Ageas war zunächst eine Stellungnahme zu erhalten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%