WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Oliver Engelmann

Oliver Engelmann, Jahrgang 68, arbeitet als Director im Bereich Fixed Income Sales der Citi in Frankfurt. Seit November 2004 betreut er dort institutionelle Investoren und Banken rund um die Themen Staatsanleihen, Pfandbriefe und Zinsderivate. Vor seiner Tätigkeit für Citi war Engelmann als Market-Maker und Eigenhändler gedeckter Schuldverschreibungen für verschiedene Banken in Düsseldorf, London und Frankfurt tätig.

Mehr anzeigen
Oliver Engelmann -

Engelmanns Eigenhandel Viel Glück mit Anleihen der Draghi-Profiteure

Seit EZB-Chef Draghi ankündigte, alles für die Euro-Rettung zu tun, haben Krisenländeranleihen massiv zugelegt. Ihre Renditen sind dafür im Keller. Aber niemand sollte sich über entgangene Gewinne ärgern.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Was kosten uns Euro und US-Schuldenkrise?

Politik und Märkte waren naiv, ein Experiment mit ähnlich ungewissem Ausgang wie der Euro ist das der US-Verschuldung. Am Ende spricht alles für Gold.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Reisen bildet - auch in Börsenfragen

Ein Besuch in fremden Ländern kann auch in Finanzfragen weiterhelfen. So zeigt das Beispiel Island: Wären die Anleger vorher dort gewesen, hätten sie womöglich nicht haufenweise Geld in den kleinen Inselstaat investiert.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Gold vor mehrjähriger Hausse?

Goldbesitzer mussten in diesem Jahr einiges verkraften. Zu herben Verlusten gesellten sich Verschwörungstheorien über die Ursache des Preisabsturzes. Unser Kolumnist hat den Glauben ans Gold dennoch nicht verloren.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Spanien-Renditen: Draghis Meisterstück

Nur mit Worten hat der Präsident der EZB es geschafft, die Märkte über ein Jahr lang in Schach zu halten. Spanien befindet sich weiter in einer Wirtschaftskrise. Die Rechnung für Draghi und den Euro kommt später.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Der Helmut Kohl der Notenbanker

Die Wirtschaft hat an Komplexität zugenommen. Um der Krise Herr zu werden, haben die Notenbanken deshalb ungewöhnlich Maßnahmen ergriffen.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Wunsch und Wirklichkeit

Die Testballons von US-Notenbank-Chef Ben Bernanke haben eines deutlich gemacht: Einen Ausstieg aus ihren Gelddruckprogrammen können sich die USA kaum leisten.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel EZB: Warum Draghi die Kreditklemme befördert

Unser Kolumnist besuchte eine Trinkhalle – nicht, um das Euro-Elend im Rausch zu vergessen, sondern um sich Gedanken über die Kreditklemme zu machen, die Südeuropa bremst.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Städtebonds statt Eurobonds

Ein Hauptstadt-Trip inspiriert dazu, sich Gedanken über eine neue, kreative Finanzierung der Kommunen zu machen. Würzburg und Nürnberg haben es vorgemacht: Minibonds für Städte.
Kolumne von Oliver Engelmann

Engelmanns Eigenhandel Draghis gefährliches Versprechen

Unser Kolumnist mag noch nicht daran glauben, dass die Krise am Anleihemarkt der Euro-Zone endgültig vorbei ist. Die Märkte wiegen Politiker und Anleger in trügerischer Sicherheit.
Kolumne von Oliver Engelmann
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10