WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

PBB Pfandbriefbank legt stabile Zahlen für das erste Quartal vor

Der Gewinn des Münchener Kreditinstituts kann das Vorjahresniveau halten. Im Gesamtjahr strebt die Pfandbriefbank einen Gewinn von 170 bis 190 Millionen Euro an.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Pfandbriefbank: Stabiles erstes Quartal Quelle: dpa

Frankfurt Das Institut aus München hat im ersten Quartal ein Ergebnis auf Vorjahresniveau erzielt. Vor Steuern stand ein Gewinn von 48 Millionen Euro zu Buche, so viel wie im selben Zeitraum vor einem Jahr, wie die Pfandbriefbank mitteilte.

Vorstandschef Andreas Arndt bekräftigte das Ziel, im Gesamtjahr ein Vorsteuerergebnis von 170 bis 190 Millionen Euro zu erreichen. 2018 hatte die Bank 215 Millionen Euro erreicht. Das Neugeschäftsvolumen in der gewerblichen Immobilienfinanzierung stieg von Januar bis März auf 1,9 Milliarden Euro von 1,7 Milliarden.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%