WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Peter Hermann Freier Finanzjournalist

Peter Hermann, Jahrgang 1959, arbeitet seit 2016 für WirtschaftsWoche Online. Er ist Germanist und Sozialwissenschaftler und ist seit vielen Jahren im Wirtschafts- und Finanzjournalismus tätig. Sein Studium in Köln finanzierte er sich unter anderem bereits durch eigene Beiträge für das WDR-Magazin „Aktuelle Stunde“ und durch Rechercheaufträge für „Monitor“. Zwischen 2000 und 2007 war er als Wirtschaftsredakteur fest bei dem Online-Börsendienst „aktiencheck.de“ angestellt, wo den Internet-Auftritt „fondscheck.de“ aufgebaut hat. Sein Spezialgebiet sind die Offenen Investmentfonds. Darüber hinaus besitzt er die Zulassung zum Anlageberater nach § 34 f und betreut als solcher Privatkunden bei der Geldanlage.

Mehr anzeigen
Peter Hermann - Freier Finanzjournalist

Nach Erdoğans Wahlschlappe Bietet die Türkei Anlegern wieder Chancen?

Nachdem Präsident Erdoğans AKP die Wahl in Istanbul verloren hat, deutet sich in der Türkei auch eine wirtschaftliche Erholung an. Ob das Fondsanlegern Chancen eröffnet, ist aber noch nicht ausgemacht.
von Peter Hermann

Cyberkriminalität Die Finanzbranche muss vor Hackern zittern

Die Gefährdung durch Cyberkriminalität hat sich für Finanzdienstleister erhöht, weltweit beläuft sich der Schaden auf geschätzte 600 Milliarden Dollar. Reicht da ein Leitfaden des Fondsverbands zum Schutz vor Hackern?
von Peter Hermann

Aktienfonds mit Schwerpunkt Schweiz Anlagechancen dank Schweizer Diplomatie

Während viele Länder unter dem Handelskonflikt zwischen den USA und China leiden, festigen Schweizer Politiker ihre Beziehungen zu beiden Seiten. Trotz eines Streits mit der EU könnte die Schweizer Börse profitieren.
von Peter Hermann

Aktienfonds mit Schwerpunkt Österreich Ibiza-Affäre macht Österreich attraktiv für Anleger

Premium
Niemand redet derzeit von Österreichs Wirtschaft, alle echauffieren sich über das Skandal-Video und den Sturz der Regierung. Derweil ist die Wiener Börse eingebrochen und bietet gewieften Anlegern gute Einstiegschancen.
von Peter Hermann

Kostenübersicht bei Fonds Ziel verfehlt: Mehr Verwirrung als Transparenz für Anleger

Premium
Das Regelwerk MiFID II sollte EU-Anlegern vor allem bei den Kosten zu mehr Durchblick verhelfen. Doch Fehlanzeige: Außer Lippenbekenntnissen der Behörden bleibt wenig. Und wer nachfragt, erhält erschütternde Antworten.
von Peter Hermann

Consumer-Fonds Konsum geht immer

Aktienfonds mit dem Schwerpunkt Konsum fliegen bei Anlegern fast immer etwas unter dem Radar. Zu Unrecht: Denn die besten Vertreter der Anlageklasse gehören zu den erfolgreichsten Investments im Fondsbereich.
von Peter Hermann

Geldanlage im Mittelstand Mit Fonds bequem auf Unternehmer-Familien setzen

Premium
Investments in familiengeführte Unternehmen gelten bei Anlegern als ebenso krisenfest wie renditestark. Für Investoren mit einem Faible für mittelständisch geprägte Titel gibt es eine Reihe passender Aktienfonds.
von Peter Hermann

Fondsinvestments Warum Anleger die Preisschlacht der ETF-Anbieter ignorieren sollten

Premium
Weil sich viele Indexfonds in ihrer Performance kaum unterscheiden, versuchen Anbieter durch niedrigere Gebühren Marktanteile zu gewinnen. Aber Anleger sollten sich von Mini-Gebühren nicht blenden lassen.
von Peter Hermann

Von Schwankungen profitieren Welche Long- und Short-Investments sich für Privatanleger lohnen

Short-Investments, also Leerverkäufe, mit denen Anleger an fallenden Kursen verdienen, sind als gemanagte Fonds verfügbar. Doch die Unterschiede sind groß. Was solche Fonds und ETFs bringen und wo ihre Risiken liegen.
von Peter Hermann

Cannabis-Investments Neuer Hanf-Fonds am Start

Premium
Während große Teile der Öffentlichkeit Marihuana als unheilvolle Droge betrachten, haben viele Anleger das Thema Cannabis längst für sich entdeckt. Nun gibt es auch einen aktiv gemanagten Hanf-Fonds aus Deutschland.
von Peter Hermann
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.