WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Antworten auf die wichtigsten Fragen So können Sie unsere Podcasts anhören

Quelle: Getty Images

Jeden Freitag erscheint eine neue Folge unseres Podcasts „Chefgespräch“. Alles was Sie dazu wissen müssen, wie Podcasts funktionieren, wo Sie sie anhören können und welche Technik Sie dafür benötigen, lesen Sie hier.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Was ist ein Podcast?

Podcasts sind Audiodateien, die Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer jederzeit anhören können. Ob beim Autofahren, in der Bahn, beim Kochen oder beim Sport: anders als beim Radio sind die Folgen eines Podcasts überall und jederzeit abrufbar. Von Bildung über Nachrichten bis zu Wirtschaft – die Themen, über die in Podcasts gesprochen wird, sind vielfältig.

Chefgespräch: Der WirtschaftsWoche Podcast mit Beat Balzli

Jeden Freitag erscheint eine neue Folge unseres Podcasts „Chefgespräch“. WiWo-Chefredakteur Beat Balzli diskutiert darin mit den spannendsten Unternehmern, Top-Managerinnen, Ökonomen und Wirtschaftspolitikerinnen Deutschlands, wie es in der aktuellen Situation gelingt, erfolgreich ein Unternehmen zu führen – und wie sie selbst erfolgreich wurden. Eine Übersicht weiterer WiWo Podcasts finden Sie hier.

So hören Sie unsere Podcasts auf dem Smartphone oder Tablet:

Praktisch jedes Smartphone und Tablet eignet sich zum Hören von Podcasts. In aller Regel haben die Geräte bereits Apps zur Nutzung von Podcasts vorinstalliert, die Ihnen den Zugang so einfach wie möglich machen. Welche das sind, zeigen wir Ihnen unten.

Übrigens können Sie unsere Podcasts über die jeweiligen Apps auch abonnieren. So verpassen Sie garantiert keine Folge unserer Podcasts.

Apple Podcast (iPhone / iPad / Mac)

iOS, das Betriebssystem Ihres iPhones oder iPads, enthält standardmäßig die App „Apple Podcasts“, die sie durch swipen des Bildschirms oder über die Suche ganz einfach finden und aufrufen können.

Suchen Sie dort nach „Chefgespräch“ und tippen sie auf das „Chefgespräch“-Logo, das Ihnen anschließend angezeigt wird. So bekommen Sie alle Folgen unseres Podcasts angezeigt, die bislang erscheinen sind.

Über den Knopf „Abonnieren“ können Sie den Podcast abonnieren – und bekommen jede Woche die neueste Folge automatisch auf Ihr Smartphone oder Tablet.

Auch auf Apple-Computern mit dem Betriebssystem MacOS gibt es die Apple-Podcast App. Dort können sie genauso wie auf iPhone und iPad Podcasts anhören und abonnieren.

Am einfachsten gelangen Sie zu unserem Podcast „Chefgespräch“, indem Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder Mac diesem Link folgen.

Google Podcasts (Android Smartphones / Tablets)

Auch auf Smartphones und Tablets mit Googles Betriebssystem Android ist eine Podcast-App vorinstalliert: Google Podcasts.

Suchen Sie dort nach „Chefgespräch“ und tippen sie auf das „Chefgespräch“-Logo, das Ihnen anschließend angezeigt wird. So bekommen Sie alle Folgen unseres Podcasts angezeigt, die bislang erscheinen sind.

Über den Knopf „Abonnieren“ können Sie den Podcast abonnieren – und bekommen jede Woche die neueste Folge automatisch auf ihr Smartphone oder Tablet.

Am einfachsten gelangen Sie auf Android-Geräten zu unserem Podcast „Chefgespräch“, indem Sie diesem Link folgen.

Alternativen zu den vorinstallierten Podcast-Apps:

Neben den Podcast-Apps, die standardmäßig auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert sind, gibt es für beide mobilen Betriebssysteme eine Vielzahl alternativer Podcast-Apps. Suchen Sie im App Store auf ihrem iPhone oder iPad, bzw. im Google Play Store auf Ihrem Android-Smartphone oder Tablet einfach nach dem Stichwort „Podcast“ – und sie werden eine Auswahl der gängigsten Apps zum Hören und Abonnieren von Podcasts angezeigt bekommen. Egal für welche App Sie sich entscheiden: Suchen Sie nach der Installation einfach nach dem „Chefgespräch“ der WirtschaftsWoche und abonnieren Sie es. 

So hören sie unsere Podcasts bei den großen Streaming-Diensten:

Spotify: Viele Millionen Nutzer haben auf ihren mobilen Geräten, aber häufig auch auf ihrem Computer eine App und/oder ein Konto des Musik-Streamingdienstes Spotify installiert. Wenn Sie Spotify aufrufen und dort ebenfalls nach dem „Chefgespräch“ der WirtschaftsWoche suchen, können sie auch Dort unseren Podcast direkt anhören und abonnieren. Besonders einfach: Folgen Sie diesem Link zum Chefgespräch bei Spotify.

Deezer: Ebenfalls ein beliebter Musikstreamingdiesnst ist Deezer. Haben sie auf ihrem mobilen Gerät, oder Ihrem Computer eine App und/oder ein Konto von Deezer installiert? Dann suchen Sie dort einfach nach dem „Chefgespräch“ der WirtschaftsWoche suchen – und umgehend können Sie unseren Podcast direkt anhören und abonnieren. Besonders einfach: Folgen Sie diesem Link zum Chefgespräch bei Deezer.

Youtube: Auch die Streamingplattform Youtube ist sehr beliebt bei Podcast-Hörern. Selbstverständlich finden Sie unser „Chefgespräch“ auch dort. Nutzen Sie dafür einfach diesen Link.

So hören Sie unsere Podcasts auf Ihrem Computer:

Wenn Sie kein Smartphone, Tablet oder Streamingdienst nutzen möchten, gibt es eine noch viel einfachere Möglichkeit das „Chefgespräch“ der WirtschaftsWoche anzuhören: Auf wiwo.de finden sie direkt auf der Startseite einen kleinen Audioplayer. Klicken Sie dort auf Play und Sie können sofort die neueste Folge des Chefgesprächs anhören.



Unter www.wiwo.de/podcast finden Sie auch alle älteren Folgen, die Sie direkt im Browser anhören können. Dort finden Sie zu jeder Folge auch noch einmal Links zu den wichtigsten mobilen Podcast-Anbietern: Apple Podcast, Spotify und Deezer

In der WiWo-App finden Sie diesen Audioplayer, wenn Sie auf den Teaser der jeweiligen Podcast-Folge tippen und sich der zugehörige Artikel öffnet. 

So hören Sie unsere Podcasts im Auto:

Viele Nutzer hören Podcasts bevorzugt im Auto. In modernen Fahrzeugen funktioniert das genauso einfach, wie Radio oder Musik zu hören.

Wenn sie Ihr Smartphone via Bluetooth oder per Kabel an das Infotainmentsystem Ihres Autos anschließen können, haben Sie auch einfachen Zugriff auf Ihre Podcasts. In aller Regel lässt sich die Podcast-App auf Ihrem Mobilgerät dann genau so zugreifen und bedienen, wie die Musik-App Ihres Devices.

Noch einfacher wird es, wenn Ihr Auto bereits über Apple Car Play oder Android Auto verfügt, dann bekommen Sie die Inhalte Ihres Smartphones direkt auf das Display im Auto gespiegelt und können die Podcast-Apps dort direkt und wie gewohnt bedienen.

So hören Sie unsere Podcasts auf einem Smart-Speaker:

Jeder Smart-Speaker lässt sich via Bluetooth oder W-Lan mit Ihrem Smartphone verbinden und fungiert dann als Lautsprecher, wenn Sie einen Podcast abspielen.

Einige Anbieter haben in ihre Smart-Speaker inzwischen aber eigene Podcast-Funktionen oder Streamingdienste wie Spotify installiert, die sie direkt über den Lautsprecher, häufig auch per Sprachbefehl, starten und steuern können.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%