WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – Chefgespräch Lambertz-Gesellschafter Bühlbecker: „Wir fühlen uns von der Politik alleingelassen“

Hermann Bühlbecker hat aus der Printen-Fabrik Lambertz einen Weltkonzern gemacht. Im Gespräch mit Chefredakteur Beat Balzli erklärt er, warum er dafür kein Geld vom Staat braucht, aber mehr Unterstützung gegen Strafzölle.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Es ist wohltuend festzustellen, dass nicht alle, die wegen Corona Hilfe beantragen könnten, es auch tun. Im Chefgespräch treffe ich immer wieder auf Unternehmer, die stolz darauf sind, weder Kurzarbeit anmelden zu müssen noch irgendwelche Corona-Kredite anzunehmen. Oft arbeiten sie seit Jahrzehnten fast unabhängig von Banken und sitzen auf schönen Reserven.

Hermann Bühlbecker ist einer von ihnen. Deutschlands Printenkönig machte aus dem maroden Familienunternehmen Lambertz einen bescheiden rentablen Gebäck-Konzern, der sich im Nahkampf mit dem mächtigen Einzelhandel über Wasser halten kann.

Marketing ist bei Lambertz im wahrsten Sinne des Wortes Chefsache. Alleingesellschafter Bühlbecker lässt auf seinen legendären Partys Models, Millionäre und Mächtige antanzen. Er gab noch nie einen Cent für Endverbraucherwerbung aus, freut er sich.

Im Podcast gibt er einen tiefen Einblick in sein außergewöhnliches Unternehmerleben – inklusive Treffen mit Donald Trump, Bill Clinton und dem sehr umstrittenen Präsidenten der Elfenbeinküste…

 

Die Podcasts der WirtschaftsWoche
Hören können Sie die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo Sie Podcasts abrufen:

- Direkt auf Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%